DOWNLOAD
eyeOS
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten eyeOS Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 98/Me/NT/2000/XP/Vista
Dateigröße:
26,5 MB
Aktualisiert:
22.02.2013

eyeOS Testbericht

Stefan Gunther von Stefan Gunther
Ortsunabhängiges Betriebssystem für das tägliche Arbeiten.
eyeOS ist ein Open Source-Betriebssystem für den Browser.

Mit eyeOS bastelt sich jeder User dabei ganz einfach sein eigenes virtuelles Betriebssystem zusammen. Dieses ist dann aus jedem Browser heraus zugänglich und erlaubt ganz normales Arbeiten mit Dateien und Verzeichnissen - ganz so wie es mit jedem beliebigen realen Betriebssystem möglich ist.

Das System kann wahlweise auf einem eigenen Server oder auf einem Host-Server des Herstellers aufgebaut werden. Die Arbeitsfläche erinnert stark an Linux und ist ebenso funktionell. Bei der Installation werden bereits einige Programme vorinstalliert, die bei der Arbeit mit eyeOS hilfreich sein sollten. Dazu gehören Tools zum Browsen im Netz, ein eMail-Cient, Dateivearbeitung, ein DTP-Client und vieles andere mehr.

Der offensichtlichste Vorteil von eyeOS ist die Ortsunabhängigkeit. Das Betriebssystem überzeugt aber auch durch seine gute Strukturierung. Als kleiner Nachteil ist die Internetverbindung zu nennen, die natürlich existieren muss, um auf ein System zugreifen zu können. Darüber hinaus können nicht alle Sicherheitsbedenken, gerade bei der Etablierung auf fremden Servern, ausgeräumt werden. Bei wirklich sensiblen Daten sollte ein User also vorsichtig sein.

Wer allerdings oft an anderen Orten auf immer die gleichen Daten zugreifen muss und dafür nicht seinen USB-Stick bemühen will, der sollte die Verwendung von eyeOS wirklich in Betracht ziehen.
Fazit: Das Konzept ist interessant, der aktuelle Entwicklungsstand jedoch verwirrend, denn mit der Version 2.5 ist das Projekt zunächst beendet worden, unter dem Namen Oneeye wird jedoch an dem virtuellen Betriebssystem weiter gearbeitet.

Pro

  • Möglichkeiten der Personalisierung
  • Zugriff von jedem Rechner aus möglich

Contra

  • Schwer einzuschätzende Sicherheitsrisiken
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]